Verstärkte Rollenketten

Verstärkte Rollenketten, auch schwere Rollenketten genannt, werden üblicherweise mit stärkeren Kettenlaschen und Bolzen ausgeführt und erreichen dadurch eine höhere Dauerfestigkeit und Bruchkraft als vergleichbare DIN-Rollenketten (ISO-Rollenketten). Die restlichen Funktionsmasse wie lichte Weite oder Rollendurchmesser entsprechen üblicherweise der ISO.

Sie werden in hoch beanspruchten Kettentrieben zum Antreiben oder Fördern eingesetzt. Verstärkte Rollenketten eignen sich auch gut für stark beanspruchte Anwendungen bei niedrigen Kettengeschwindigkeiten. Sie werden z.B. in Forstmaschinen, Sägewerken, Ziegelfabriken oder in der Ballenpressen in der Landwirtschaft eingesetzt.

Für verstärkte Einfachrollenketten können Standardkettenräder nach DIN (ISO) verwendet werden, bei Mehrfachketten müssen auf Grund der stärkeren Kettenlaschen meist kundenspezifische Kettenräder eingesetzt werden. Im Bedarfsfall benötigen wir die genauen Abmessungen und das Kettenstichmass.

 

 

Auswahl verstärkte Rollenketten mit geschweiften Laschen

12B-1FB/H

verstärkte Rollenketten mit geschweiften Laschen

16B-1FB/V

verstärkte Rollenketten mit geschweiften Laschen

16B-2FB/H

verstärkte Rollenketten mit geschweiften Laschen

24B-1FB/H

verstärkte Rollenketten mit geschweiften Laschen

 

 

Auswahl verstärkte Rollenketten mit geraden Laschen

60-1FB/HGL18

verstärkte Rollenketten mit geraden Laschen