Schmierung von Rollenketten

Das Schmiermittel (Öl) wird im entspannten Bereich der Ketten so aufgebracht, dass es zwischen die Ketteninnenlaschen und die Kettenaussenlaschen eindringen kann. Es kann somit in den Spalt zwischen Kettenbolzen und Kettenbuchsen sowie Kettenbuchsen und Kettenrollen eindringen und bildet dort einen Schmierfilm. Das regelmässige Nachschmieren ist notwendig, damit dieser Schmierfilm nicht abreisst, die Ketten trocken laufen und auch leiser arbeiten. Zudem kühlt die korrekte Kettenschmierung die Ketten - dies ist vor allem bei schnell laufenden Kettentrieben wichtig.