Zement - ein Baustoff mit langer Geschichte

Zement zählt zu den Schüttgütern und ist ein anorganischer sowie nichtmetallischer Baustoff. Er wird in Zementwerken mit den natürlichen Rohstoffen Kalkstein, Ton, Sand und Eisenerz hergestellt. Als hydraulischer Stoff erhärtet er an der Luft sowie unter Wasser und bleibt beständig. Bereits in der Antike wurden mit Zement Bauwerke erstellt, die oft heute noch stehen.

FB Ketten geht auf die Besonderheiten bei der Förderung des Rohmaterials, der Zusatzstoffe und der Brennstoffzufuhr (Ersatzbrennstoffe) ein und bietet kundenspezifische Lösungen für optimale Standzeiten. Dabei berücksichtigen wir die unterschiedlichen Temperaturen, die schleißenden Fördergüter und die oft langen Förderstrecken.

FB bietet Ihnen folgende Kettenanwendungen und -ausführungen für die Zementindustrie an: